Vergleich XBMC 12 (Frodo) Beta mit MediaPortal 1.3 Beta (1 Viewer)

infinite.loop

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 26, 2004
    16,163
    4,133
    127.0.0.1
    Austria Austria
    bzgl. der Umschaltzeiten.
    Bei mir sind die mit der nightly build von gestern deutlich langsamer as in MP. Und ich nutze RTSP in MP!
    Mal schaun wie das dann in der final 12.00 läuft. :)
     

    JackTramiel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    41
    Recklinghausen
    Germany Germany
    Country flag
    Tatsächlich warte ich schon seit Xbox 1 Zeiten auf PVR Support und teste die XBMC PVR Builds schon länger in regelmäßigen Abständen.
    Letzte Tests waren auch durchweg positiv, aber stabil war LiveTV natürlich noch nicht. Vorallem mit der MePo TV Engine lief es holprig und instabil.
    Das 4TR AddOn lief wesentlich besser, aber ebenfalls hat sich XBMC gern mal verabschiedet.
    Alles in allem war es schön mal wieder reingeschaut zu haben, nachdem ich die Platte wieder abgeklemmt und meine MePo installation
    wieder angeklemmt habe hab ich meinen HTPC angeschaltet und war zu Hause.
    Vom Start abgesehen ist MePo nahezu identisch schnell auf meinem System. Das Bild ist gleich gut. Die Fernbedienung UND die Bedienlogik sind
    eingebrannt. Wirklich kurze Umschaltzeiten. Mein Gewinn wäre ein wesentlich kürzerer Systemstart zum Preis von unfertigem LiveTV und
    Einrichtungsaufwand. Da brauch ich derzeit eigentlich garnicht nachdenken.

    Interessant ist die Geschichte allemal, den oft diskutierten Todesstoß für den MePo Client sehe ich mittlerweile aber überhaupt nicht.
    Sollte die positive Entwicklung von MePo so weitergehen wie zuletzt und XBMCs PVR Funktion in der finalen 12er Version sauber laufen
    hat man halt 2 wirklich gute Optionen.

    Ich habs hier schon mal geschrieben, aber da das Interesse am Selbstversuch derzeit hoch ist empfehle ich noch mal OpenELEC.
    Kann man bequem auch von einem USB Stick starten und bringt natürlich die gleichen TV AddOns mit wie das normale XBMC.
    Läuft bei meinen Schwiegereltern auf nem ION2 System und verrichtet dort zuverlässig und ausreichend schnell seinen Dienst, natürlich
    ohne LiveTV. Mußte an der Harmony nix groß konfigurieren. (RC6 komp. MCE Emfpänger)
     
    Last edited:

    wouter1971

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 19, 2008
    911
    143
    Purmerend, Holland
    Netherlands Netherlands
    Country flag
    Sorry for interupting in English but reading german language is easy for me, writing is something else :)
    I have also compared both too, i tried Openelec with the tvheadend tv server as plugin. This is really a fast booting (from bios screen 10 sec) combination. Configuration of tvheadend is done in a webgui and is very easy and has some nice extra fetures. Timeshift is lacking but that is for the next release of tvheadend.
    Picture quality is not really up to the MP standard but good enough. What i like about xbmc is that all is done in gui, it's fast booting, fast gui, much less configuration (no codec hell), very stable and Apple Airplay is build-in xbmc. All can be tried on a memory stick for your convenience.
    I think about switching to xbmc when it's more mature with live-tv (i need timeshifting). Like the Titan skin much. But i have seen many cases of codec hell the last year, and a less then stable MP in many cases. I think Openelec is a great HTPC appliance with a great WAF. Everytime MP is restarting from resume to prevent stuttering on nvidia and still video playback is less smooth then with XBMC.

    It is gonna be hard for MP the next months i think. MP2 must be quick and a switch to Linux can be a nice move too.
    I've been a MP lover for many years, but XBMC is on Linux and more mature on the WAF factor and less build-for-technicians only.
     
    Last edited:

    D3ltoroxp

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 1, 2008
    3,308
    205
    Germany Germany
    Einzig was (sehr) positiv ist, sind die Logos für Videoformat, Audioformat und Audiochannels des TV Senders. Aber es wird ja gerade am TVServer gearbeitet. Vielleicht kommt da ja was für die Client Version. ;)
    Du meinst MP ? Das wäre natürlich sehr schön :) Ich bleibe auch weiterhin bei MP hab mich damit nun so angefreundet und auch dran gewöhnt. Also mir persönlich gefällt MP besser :) Aber ist ja jedem das seine !!!
     

    Holzi

    Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • April 21, 2010
    7,930
    2,234
    Ba-Wü
    Germany Germany
    Country flag
    @Lehmden
    Noch was zu Vor- und Nachlauf bei den Aufnahmen. Ich hab das unter den Einstellungen gefunden. Aber wie gut das dann wirklich funktioniert, keine Ahnung. ;)
    1.jpg
    Bei mir ist XBMC jetzt schon mehrere Male beim Testen abgestürzt... also BETA ist hierfür wirklich der richtige Ausdruck.
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    @Holzi
    Das ist das, was im MP TV Server auch einstellbar ist. Was mir fehlt, ist die individuelle Änderung für eine einzelne Aufnahme.
    Also bei mir ist XBMC noch nie (oder immer, je nach dem ;) ) abgestürzt. Im laufenden Betrieb ist es mir nicht ein einziges Mal unter gekommen. Aber jedes Mal, wirklich jedes einzelne Mal wenn ich XBMC beenden will, bleibt es hängen so das ich nur noch mit dem Taskmanger weiter komme. Die Maßstäbe von MP kann man nicht global anlegen, wenn es um Alpha, Beta oder so was geht. Die MP Alphas laufen oft stabiler als die "Final" andere Sachen, das ist halt so.
     

    pur_berger

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Also - nachdem ich mir jetzt einen Raspberry gegönnt habe - und da nur XBMC zur Verfügung steht - Na ja. Also sagen wir mal so - der wirklich große Vorteil von XBMC ist die Multiplatformgeschichte. Die bedingt wohl auch das wesentlich mehr Developer daran arbeiten als bei MP. Warum MP den Weg Windows Only geht - ist wahrscheinlich historisch bedingt.

    Ob das eine oder das andere jetzt besser ist - ist Geschmacksache. Das XBMC in Distributionen als "echtes" dedicated System auftritt (OpenELEC oder RASPBMC) macht es sehr interessant. Ob XBMC ohne Linux auch so erfolgreich wäre - wage ich zu bezweifeln ...
     
    Last edited:

    Schaeklovic

    Portal Pro
    March 27, 2008
    116
    47
    Braunschweig
    Germany Germany
    Hi Lehmden,
    schöner und ausführlicher Beitrag von dir - wie immer...

    Mit XBMC hatte ich mich bisher noch nie beschäftigt. Da in den nächsten Wochen bei mir ein Umzug ansteht und die ganze HTPC-Infrastruktur neu aufgebaut und eventuell erweitert werden muss, werde ich diesen Thread im Hinterkopf behalten!

    Gruss - Schäklovic
     

    wouter1971

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 19, 2008
    911
    143
    Purmerend, Holland
    Netherlands Netherlands
    Country flag
    Anyone should try Openelec (www.openelec.tv) which is realy a MediaCenter appliance and install tvheadend as add-on plugin. Very easy and working combination. Timeshift in tvheadend just yesterday went into github sources, so in a few weeks it's on par with MediaPortal in global functionality. I'm using both now for testing purposes.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom