Vergleich XBMC 12 (Frodo) Beta mit MediaPortal 1.3 Beta (1 Viewer)

pur_berger

Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Klar. Also Zum Beispiel:

    \\MEDIADATEN\Seriez\The Walking Dead\Season 1\The Walking Dead - 01x01 - Gute Alte Zeit findet er,
    \\MEDIADATEN\Seriez\The Walking Dead\Season 2\The Walking Dead - 02x01 - Zukunft Im Rückspiegel - nichts

    oder

    \\MEDIADATEN\Seriez\Teen Wolf\Season 1\Teen Wolf - 01x01 - Wolf Moon wird nur der Header gefunden (laso keine Folgen) aber sehr wohl die Fanart (also gehe ich mal davon aus das die Serie bekannt ist)

    dafür bei

    \\MEDIADATEN\Seriez\Die Simpsons\Season 1\Die Simpsons - 01x01 - Es Weihnachtet Schwer
    \\MEDIADATEN\Seriez\Die Simpsons\Season 2\Die Simpsons - 02x01 - Der Musterschüler
    usw.. findet er wieder alles ...

    Witzig - der name der Serie wird dafür komplett zerissen (also bei allen außer denen wo er nur eine Season findet) ...

    \\MEDIADATEN\Seriez\SeaQuest DSV\Season 1\Seaquest Dsv - 01x01 - Der Teufelsgraben
    wird zu
    -1x01. 1 ) 1 - )
    \\MEDIADATEN\Seriez\SeaQuest DSV\Season 2\Seaquest Dsv - 02x01 - Pilot (1)
    wird zu
    -1x01. 9 )2 - )
    \\MEDIADATEN\Seriez\SeaQuest DSV\Season 3\Seaquest Dsv - 03x01 - Schöne Neue Welt
    wird zu
    -1x01. -24 )3 - )

    also - verständlich das ich mit dem Resultat des Scrappers nicht so viel anfangen kann. Mag sein das man da über xml's was einstellen kann - aber im Grunde ist es so unbrauchbar. Verwnden tu ich TheTVDB in Deutsch ...[DOUBLEPOST=1354701909][/DOUBLEPOST]
    Das TVDB in den letzten Tagen mal wieder massive Probleme mit der API hatte, ist dir bekannt, oder? Bei mir hat der Series Renamer in den letzten Tagen nicht eine einzige Datei umbenennen können. Ich hab auf FileBot mit serienjunkies.de als Quelle umsteigen müssen, was ich zumindest vorerst so lassen werde. Auch wenn ich die Bedienung von FileBot echt unübersichtlich finde.
    Genu wie Ich ;) - maybe liegt es daran ...
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    maybe liegt es daran ...
    Da bin ich mir sicher. Dein Namensschema ist zu 100% XBMC kompatibel. Das dürfe eigentlich keine Probleme machen. Mal sehen, wie schwer Pyton ist. Vielleicht kann man ja recht einfach einen serienjunkies.de Scrapper schreiben. Noch besser wäre ja fernsehserien.de, weil die auch so ziemlich jede alte Serie in ihrer Datenbank haben. Mit TVDB bin ich jedenfalls schon seit langem sehr unzufrieden.
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Eines noch, hatte ich vergessen:
    afür seheh ich bei mir keinen Grund den Piloten in Moving Pictures anzuzeigen - der gehört zur Serie und wird dort auch gefunden -
    Was ist z.B. mit Stargate? Das ist ein "echter" Kinofilm, gehört aber trotzdem auch als Special zur Serie Stargate SG-1 da diese handlungsmäßig direkt an den Film anknüpft. Oder "Serenity", ebenfalls ein "echter" Kinofilm, der aber die Serie Firefly zu einem handlungsmäßigen Abschluss bringt. Oder "80000 Meilen durch den Weltraum", ein Kinofilm aus dem später die Serie UFO wurde. Oder die ganzen Star Trek Filme, Sex and the City Filme, Akte X Filme, oder oder oder...
     

    pur_berger

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Hi.
    Eines noch, hatte ich vergessen:
    afür seheh ich bei mir keinen Grund den Piloten in Moving Pictures anzuzeigen - der gehört zur Serie und wird dort auch gefunden -
    Was ist z.B. mit Stargate? Das ist ein "echter" Kinofilm, gehört aber trotzdem auch als Special zur Serie Stargate SG-1 da diese handlungsmäßig direkt an den Film anknüpft. Oder "Serenity", ebenfalls ein "echter" Kinofilm, der aber die Serie Firefly zu einem handlungsmäßigen Abschluss bringt. Oder "80000 Meilen durch den Weltraum", ein Kinofilm aus dem später die Serie UFO wurde. Oder die ganzen Star Trek Filme, Sex and the City Filme, Akte X Filme, oder oder oder...
    Na - also wenn TheTVDB die hat kennt TVSeries den auch
    http://www.thetvdb.com/?tab=season&seriesid=72449&seasonid=19916&lid=14
    Und wenn Du dann einen eigenen Ordner anlegst wo diese ganzen Filem drinnen sind kannst Du die sowohl im Moving Pictures als auch in TVSeries einscannen.

    Also - so zumindest würde ich das machen.
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Gibt Probleme mit den Dateinamen, garantiert. ..\Pilotfilme\Stargate Kommando SG-1\Specials\s00e01 - Stargate.mkv sieht in Moving Pictures nicht wirklich toll aus (falls es überhaupt klappt) und ..\Pilotfilme\Stargate\Stargate.mkv kann TVSeries nicht zuordnen.

    Egal, ich hoffe, das spätestens mit MP 1.4 das MyVideos Plugin so weit ist, nicht nur Moving Pictures zu ersetzen (was jetzt schon fast 100% geht es fehlen nur noch die HyperlinkParameter) sondern auch TVSeries... Dann hat man auch bei MP alles aus einer Hand, aus einem Guss.. Wer will, kann ja weiter alles stückeln, obwohl ich fürchte das Moving Pictures eher nicht mehr groß weiter entwickelt wird... Und auch die größten Probleme bei TVSeries werden schon seit Jahren nicht angetastet...
     

    pur_berger

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Hi.
    Gibt Probleme mit den Dateinamen, garantiert. ..\Pilotfilme\Stargate Kommando SG-1\Specials\s00e01 - Stargate.mkv sieht in Moving Pictures nicht wirklich toll aus (falls es überhaupt klappt) und ..\Pilotfilme\Stargate\Stargate.mkv kann TVSeries nicht zuordnen.
    Das könntzen wir jetzt endlos weiterführen gelle :) - im TVSeries kannst Du ganz bequem beim Scannen sagen was das für ein Teil sein soll - auch wenn der name ein ganz anderer ist (sprich - Du trägts am Anfang die Staffel und die Episode per Hand ein) und kannst dann am Ende noch immer die Folge manuell zuordnen falls es nicht paßt. Dito in Moving Pictures - nichts einfacher als dort manuell zu sagen was das für ein Filmchen ist (der Feldstecher in der Suche). Also - gehen tut es - ob es optimal ist - weiß nicht. Mir sagt die editierbarkeit in MePo jedenfalls mehr zu. Erfordert aber Keyboard und Maus und MePo herunten - und - wie gesagt - DAS ist für mich das größte Manko.
     

    RicoHTPC

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • February 4, 2011
    1,441
    172
    Cuxhaven
    Germany Germany
    Titan wurde fürFull HDAuflösung(1920*1080)entwickelt.
    Im 1.3.0 Beta-Release wird kein Support für Extensions (TvSeries, OnlineVideos, MovingPictures, ...) enthalten sein.
    Wir wissen natürlich um den Stellenwert den Extensions in MediaPortal haben und aus diesem Grund habt ihr während der Installation, bzw. des Updates auf 1.3.0 Beta, die Möglichkeit, "Titan Extended" zusätzlich zu installieren.
    Dies ist eine separate Erweiterung, welche unter anderem die am meisten verwendeten Plugins(TvSeries, OnlineVideos, MovingPictures, ...)nutzbar macht.
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Das könntzen wir jetzt endlos weiterführen gelle
    Ich hab ja nie behauptet, es geht gar nicht. Ist halt nur extrem umständlich, was ja nun wohl hinlänglich klar geworden ist. Eine andere Möglichkeit (die ich aktuell nutze) ist ein Hardlink. Ich hab die Filme ganz normal so wie für Moving Pictures vorliegen und machte dann einen Hardlink in das Serien Verzeichnis. Finde ich einfacher als das komplett manuell einpflegen müssen. Aber auch das ist sehr, sehr viel umständlicher als in XBMC.

    Was die Konfiguration betrifft. Immer wiederkehrende Sachen wie z.B. Medien und Medienquellen hinzufügen, so etwas muss eigentlich zwingend im GUI gehen (ist bei MP auch bei der 1.3 leider fast nirgends der Fall). Für einmalige und/oder erweiterte Konfigurationsaufgaben empfinde ich ein externes Programm, wie bei MP, als sehr viel angenehmer. Im GUI hat man rein aus Platzgründen bei weitem nicht so viele Optionen, die man unterbringen kann. In letzter Konsequenz führt das dann dazu, das man mit Texteditor und XML Dateien hantieren muss, so wie es bei XBMC leider permanent der Fall ist Für mich ist sowohl bei MP als auch bei XBMC die Konfiguration völlig daneben. Allerdings ist die von MP bei weitem nicht so schlecht wie die von XBMC. Von Gut oder auch nur brauchbar sind aber beide meilenweit entfernt.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom