Ambilight Eigenbau (Doku/ Infothread) - SEDU-Board, LED-Stripes, AtmoWin (2 Viewers)

Lightning303

MP Donator
  • Premium Supporter
  • September 12, 2009
    798
    577
    Germany Germany
    Country flag
    a) Kann sein ja, ich hatte auch WS2801 Pixel bei ebay gekauft und habe andere bekommen (anderes Protokoll).

    Möglich ist auch das du die neuen Pixel vielleicht falsch rum angeschlossen hast. Also Ausgang an Ausgang. Musste feststellen das nicht einheitlich die Buchse und der Stecker angebracht wurden an verschiedenen Ketten. Also mal ist Buchse an Ausgang mal an Eingang.
     

    Salbramahibi

    Portal Member
    August 14, 2010
    24
    2
    Germany Germany
    Ja das mit der Buchse ist natürlich so eine Sache, habe einfach die Stecker miteinander verbunden (Plug&Play sozusagen).
    Dachte das ist eh egal, und die Pixel haben keine Laufrichtung.
    Die neuen sehen geringfügig anders aus, wenn ich die jetzt also zerschneide kann ich mir ein Rückgabe-Versuch sparen (was ein Dilemma)
    ------------------------------------------
    Habe nun wirklich einmal die Enden getauscht und siehe da, alle Pixel-Leuchten!
    Danke für den Tipp!
    P.S. Was etwas unverständlich war, dass die Hälfte des neuen Strangs weiterleuchteten, als ich den Kontakt wieder löste (also nur noch die Stromversorgung verbunden war) Merkwürdiges Phänomen, aber egal.
     
    Last edited:

    Zeze21

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 12, 2010
    119
    6
    BY
    Germany Germany
    Country flag
    Also ich würde ja es gerne wie folgt machen:
    An dem Fernseher mit den Maßen wie im Bild folgende LED stripes verwenden
    http://shop.led-studien.de/product_....html/XTCsid/cec7b0651e41471f4173be30d9c331f5
    Da käme ich mit den 4 Metern auch gut hin. Die im Bild Rot markierte Stelle möchte ich gerne aussparen (wegen dem Fuß)
    Da kommen jedoch ein paar probleme hinzu die ich zuerst abklären möchte (ich hab mir zwar einen großteil der 64 seiten hier durchgelesen aber entweder habe ich es übersehen oder nicht kapiert):
    1.) Die LED Leiste braucht spätestens alle 2 m neue spannungseinspeisung! Wie und womit mache ich das am besten?
    2.) Ich möchte das am besten mit dem SEDU Board machen: http://shop.led-studien.de/product_info.php/info/p141_SEDU-Lights-Board-V2.html geht es dass die 240 einzelnen led auch angesteuert werden oder gibt es ne obergrenze?
    3.) Gibt es eine Obergrenze für die länge der USB verbindung da der fernseher motorisiert aus einem schrank herausgefahren wird?
    Muss ich sonst noch irgendetwas beachten?
     

    Attachments

    Schicksal

    Portal Pro
    February 7, 2010
    800
    29
    Germany Germany
    Country flag
    Huhu,

    also ich habe ganz ähnliche Fragen im anderen Thread gefragt.
    https://forum.team-mediaportal.com/threads/neues-plugin-atmolight-plugin.76173/page-69
    So wie ich es verstanden habe, kann man die Lücke in der Software mitberechnen lassen, aber die entsprechenden LEDs abschalten, da physisch nicht vorhanden.
    Ich hab auch mal angefragt, ob 50 LEDs/m und mehr Sinn macht oder um die 30 LEDs/m ausreicht.
    Antwort die ich erhalten habe... um die 30/m reicht.
    Ich hab das mal durchgerechnet und der Spaß würde mir mit mehr LEDs echt zu viel Strom fressen.
    Realisieren möchte ich das über einen Arduino und LED Streifen mit ldp8806 Chips drauf.
    Bei meinem TV benötige ich bei 36LEDs/m 130LEDs und bei 32LEDs/m 112LEDs. (das waren so die Stripes die ich gefunden habe)
    Bei voller Leistung (also alle leuchten weiß) wären die WErte:
    130 LEDs x 0,06A = 7,8A = 39W
    112 LEDS x 0,06A = 6,72A = 33,6W

    Wenn ich nun an deine 240 LEDs (bei kleinerem TV) bedenke, dann kommst du ja auf:
    240 LEDs x 0,06A = 14,4A = 72W
    Finde ich schon echt viel. Nur zum TV gucken 72W für die Beleuchtung, dann noch der TV und wahrscheinlich eine Anlage und einen PC für MePo.
     

    Zeze21

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 12, 2010
    119
    6
    BY
    Germany Germany
    Country flag
    Nun dieser Streifen würde ca 40 watt verbauchen und wäre auch noch günstiger....
    http://shop.led-studien.de/product_info.php/info/p184_LED-Flexband-digital-WS2812-30-5m.html
    nur die frage ist klappt das denn so einfach wie ich mir das vorstelle? und auch hier brauche ich nach 2 metern wieder ne neue stromversorgung
    löten ist eigentlich kein problem nur will ich vermeiden dass ich das zeug kaufe und dann feststelle dass das alles nicht kompatibel zueinander ist.
     

    Schicksal

    Portal Pro
    February 7, 2010
    800
    29
    Germany Germany
    Country flag
    Ich hab leider weder Ahnung vom SEDU Board, noch habe ich Erfahrung von dieser ganzen Sache (ich hab zwar alles Bestellt, aber gehe einen anderen Weg).
    Wenn ich mir aber den SEDU auf deinem Link anschaue, dann steht da, dass er über WS2801 bzw. TM1804 kommunizieren kann.
    Du hast jetzt Stripes mit WS2812 verlinkt. Also aus meinem jungendlichen Leichtsinn würde ich sagen, wenn SEDU dann nur WS2801 oder TM1804 bevor du 2x kaufen musst :)
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 2)

    Top Bottom