Auto3D Plugin für MediaPortal 1.2 - 1.12 (GUI & TV/Beamer) | Page 11

Discussion in 'Plugins & Erweiterungen' started by Marcus Venturi, January 3, 2014.

  1. Marcus Venturi
    • Super User

    Marcus Venturi Super User

    Joined:
    March 23, 2012
    Messages:
    614
    Likes Received:
    516
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +745 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi, ich werde mir das in den nächsten Tagen mal ansehen, möglicherweise ist in meinem eigenen UPnP Code noch ein Problem.


     
    • Thank You! Thank You! x 1
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Marcus Venturi
    • Super User

    Marcus Venturi Super User

    Joined:
    March 23, 2012
    Messages:
    614
    Likes Received:
    516
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +745 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hat dein TV eine feste IP-Adresse oder bekommt er die über DHCP?
     
  4. D3ltoroxp
    • Premium Supporter

    D3ltoroxp MP Donator

    Joined:
    June 1, 2008
    Messages:
    3,308
    Likes Received:
    133
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +207 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hatte beides schon peobiert. Einmal dhcp einmal feste Vergabe. Letzteres ist aktuell ubd damit wurde auch die log erstellt.
     
  5. Marcus Venturi
    • Super User

    Marcus Venturi Super User

    Joined:
    March 23, 2012
    Messages:
    614
    Likes Received:
    516
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +745 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich verwende für die Ansteuerung von Samsung eine in C++ geschriebene DLL, die ich in C# eingebunden habe. Für diese DLL habe ich keinen Source-Code.
    Daher ist mir auch nicht klar wieso diese DLL die Verbindung verliert. Ich werde mal sehen, ob ich eine andere Möglichkeit finde einen Samsung anzusteuern.
    Melde mich wieder...
     
  6. D3ltoroxp
    • Premium Supporter

    D3ltoroxp MP Donator

    Joined:
    June 1, 2008
    Messages:
    3,308
    Likes Received:
    133
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +207 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ok super. Wenn ich dir auch nur irgendwie helfen kann, sag bescheid. Hab grad den gleichen Post im englischen Thread gelesen, brauchst du von mir auch so Log's ? Hab auch ne 6er Serie den UE65 F 8090.

    EDIT:: Komisch, hab es grad noch mal Probiert um diese Logs zu erstellen, nun ging es einwandfrei. Die Sequenz wurde abgespielt, TV hat einwandfrei umgestellt und es ging auch wieder zurück. Danach die Config geschlossen und erneut geöffnet und der TV war immer noch drin. Komisch. So war es damals auch, es ging eine weile lang und auf einmal nicht mehr, so wie es sollte.
     

    Attached Files:

    • test 1.png
      test 1.png
      File size:
      106.1 KB
      Uploaded:
      August 3, 2014
      Views:
      168
    Last edited: August 3, 2014
  7. boldie

    boldie Portal Member

    Joined:
    September 30, 2007
    Messages:
    40
    Likes Received:
    8
    Ratings:
    +12 / 0
    Hallo Marcus,

    herzlichen Dank für das tolle Plugin. Ich habe möglicherweise eine kleine Unschönheit entdeckt.
    Vielleicht kannst du das bei Gelegenheit korrigieren.

    Ich habe einen Samsung UE55C8790 3D-Fernseher. Die 3D Modi sind konfiguriert und arbeiten tadellos.
    Standardmässig möchte ich kein 3D aktiviert haben, bzw. die 3DSBS und 3DTAB als 2D anschauen. Daher habe ich folgendes
    standardmässig aktiviert:
    " Konvertieren eines 3D films in 2D 'on the fly'. Das ermöglicht es einen 3D-Film auf einem 2D-Fernseher anzusehen.
    Man kann dies auch als Standardverhalten einstellen "Convert every3D movie to 2d"

    Sobald der Film (3D SBS) beendet ist, möchte das Plugin aber via TV auf 2D umschalten (3D SBS ->> 2D). Da aber der TV in keinem 3D Modi ist, sorgt die Befehlsequenz fürs Abschalten von 3D SBS bei meinem TV für das Aktivieren von 3D.
    Aktiviere ich den Menupunkt "Prevent Switching back to 2D mode after movie ends", passiert nichts. Ich habe den gewohnten 2D Modus ohne eine Sequenz fürs TV. Mit dieser Einstellung verhindere ich aber dann auch das Zurückkehren zu 2D, wenn ich einen 3D SBS auch in 3D via TV anschauen möchte.

    Vielleicht lässt sich im Menupunkt "Convert every 3d movie to 2d" einbauen, dass keine Umschaltsequenz am Ende des Filmes geschickt wird. Der TV bleibt ja im gewohnten 2D Modi und benötigt keine Umschaltsequenz, die aktuell gesendet wird.

    Hoffe ich habe es verständliche ausgedrückt...

    bzw einfach gesagt, die Option ein 3D SBS/TAB auch mit einem 3D TV standardmässig als default in 2D laufen zu lassen.

    Besten Dank für deine Bemühungen
    Boldie
     
    Last edited: August 4, 2014
  8. MajorTom

    MajorTom Portal Pro

    Joined:
    August 15, 2006
    Messages:
    87
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Hallo,

    Ich habe einen Sony KDL-50W805B. Leider funktioniert bei mir die Umschaltung nicht. Der TV wird zwar richtig (mit IP-Adresse) erkannt, beim Testen der Sequenzen passiert nichts. Logfiles sind angehängt. Der TV liefert einen Error 500. :(

    Wäre super wenn mal jemand schauen könnte.
     

    Attached Files:

  9. Marcus Venturi
    • Super User

    Marcus Venturi Super User

    Joined:
    March 23, 2012
    Messages:
    614
    Likes Received:
    516
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +745 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @all: Bin grade im Urlaub und kann erst mitte September mit Auto3D weitermachen...
     
    • Like Like x 1
  10. olli14

    olli14 Portal Pro

    Joined:
    December 17, 2008
    Messages:
    738
    Likes Received:
    19
    Ratings:
    +31 / 5
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,
    bisher hatte ich diese Hardware:
    AMD Athlon II X3 450 (3~3,2GHz) und eine separate Grafikkarte nVidia GT630. Mit dieser Hardware konnte ich problemslos 3D Videos in SBS Format auf meinem Samsung 3D LCD gucken.
    Jetzt habe ich mir neue Hardware zugelegt. Ein Mainboard (Asrock Q1900) mit der Intel CPU J1900 (4 ~ 2GHz) und einer Onboard Intel Grafik. Ich bin begeistert von dieser Hardware. Ich habe ein Super Fernsehbild und die Bedienung von Mediaportal geht selbst mit dem Skin StreamedMP sehr flüßig. ABER: 3D Filme anschauen geht nicht mehr. Die Filme ruckeln beim Abspielen (siehe anhängender Screenshot) bei ca. 12 Hz Bildwiederholfrequenz. Die CPU Auslastung liegt laut Taskmanager bei normalen 1080P Videos bei ca. 20%. Sehe ich aber einen 3D Film im SBS Format an, liegt die CPU Last bei ca.70%. Habe ich da was falsch eingestellt? Oder kann das meine Hardware einfach nicht?
    Ich hatte mich hier im Forum vorher natürlich erkundigt, ob denn diese Hardware mit Intel J1900 CPU 3D-Videos im SBS Format abspielen kann und da hieß es: muß gehen. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß diese Hardware das nicht können soll!
    Jemand eine Idee?
    Anbei meine Logs!

    olli14
     

    Attached Files:

    Last edited: October 5, 2014
  11. Marcus Venturi
    • Super User

    Marcus Venturi Super User

    Joined:
    March 23, 2012
    Messages:
    614
    Likes Received:
    516
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +745 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @D3ltoroxp : Zu dem Verbindungsproblem bräuchte ich mehr Informationen.

    Bei jedem Starten der MediaPortal Config wird der Fernseher jedesmal neu gesucht, das geht manchmal sehr schnell und manchmal dauert es etwas. Kommt es auch vor, dass der Fernseher auch nach einigem Warten nicht gefunden wird?

    Wenn Du MediaPortal neu startest, funktioniert dann das erstmalige Abspielen eine 3D Films, oder kann auch das erste mal schon scheitern?
     
    • Like Like x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!