Diskussion zu : Migration zu MediaPortal2 - Schritt für Schritt | Page 2

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Lehmden, March 14, 2015.

  1. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    (Mindestens) Eine davon wird im Zuge des Reworks des Musik Parts garantiert eingebaut werden. Ich habe nur den Status Quo beschrieben, der sich aber erst nachdem das MIA Rework fertig ist, ändern wird.
    Ich nutze MusicBrainz mit deren eigener Software zum Taggen meiner Audio Dateien. Doch welche Datenbank letztendlich für MP2 genutzt werden wird, weiß ich heute noch nicht. Das ist noch nicht entschieden. Fest steht nur, das eine kommt, aber eben nicht welche.


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  4. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich bin da nicht so der Experte. Schon gar nicht mehr, seitdem ich meinen neuen AVR habe. Jetzt wird Musik praktisch nur noch per UPnP abgespielt und somit ist die MP2 Datenbank außen vor... Ich habe aber schon öfter MP2 als UPnP Renderer verwendet, wenn ich ein Audio Device am HTPC (der ja auch mein Arbeitsrechner ist) benötigt habe und trotzdem Musik hören wollte. Wenn das direkt zum AVR gestreamt wird, muss ich ja den Eingang umschalten und Windows hat kein Audio Device mehr.

    Mir hat MPTagThat nicht so gut gefallen. War mir zu kompliziert. Entweder MediaMonkey mit Amazon als Datenquelle oder MusicBrainzPicard ist das, was ich bisher wirklich genutzt habe. Hat beides gut funktioniert und war schön einfach in der Bedienung. MusicBee schau ich mir bei Gelegenheit mal näher an...

    WIe gesagt, darüber, welche Dantenbank zu nutzen ist, haben wir noch gar nicht gesprochen.
     
  5. Razor78

    Razor78 Portal Pro

    Joined:
    June 4, 2009
    Messages:
    173
    Likes Received:
    23
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Bundesagent :)
    Location:
    im Norden
    Ratings:
    +31 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi....
    Habe meine gesammten filme und serien erfolgreich getaggt. Frage: ist es derzeit möglich beim importieren / anlegen der Datenbanken nur den lokalen fanart auszuwählen? Oder dient das taggen nur der eindeutigen identifizierung der daten? Habe keine lust mir tausende von bildern aus dem i-net zu laden, wenn ich doch schon alles lokal vorliegen hab.

    Falls nicht, kannst du sagen wann es vofgesehen ist? Und wann kommt eigentlich das neue weekly-snapshot?

    Gruss

    Gesendet von mein Samsung
     
  6. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das Taggen ist nur zur Identifizierung gedacht. Das wird aber perfekt erledigt. Ich habe stets eine 100% Trefferquote, egal um was es sich auch handelt. Und das beim ersten Versuch und völlig ohne manuell einzugreifen.

    Bei Filmen funktioniert das aktuell schon, bei Serien ist es noch in Arbeit und wird erst ein (oder falls es ganz schlecht läuft zwei) "Weekly" später verfügbar sein. Getreu der MP2 Philosophie den User so wenig wie möglich zu nerven, wird zuerst versucht lokale Fanart zu verwenden. Ist das erfolgreich wird erst gar nichts weiter aus dem Internet geladen.

    Der Nachteil daran im Moment ist noch, das die Fanart dann nur angezeigt wird, wenn der Rechner, auf dem die Filme liegen immer online ist (zumindest immer wenn ein MP2 Client läuft). Ist das NAS mit den Filmen aber offline (so wie bei mir die meiste Zeit), so können nur aus dem Internet geladene Grafiken angezeigt werden, da nur diese im Moment zwischengespeichert werden. Wenn man was abspielen möchte, muss das NAS ja sowieso an, deswegen ist das kein großer Nachteil imho.

    Oder man fügt Fanart mit MP2-Edit hinzu. Die wird auf exakt die gleiche Weise abgespeichert als wäre sie direkt aus dem Internet. In absehbarer Zukunft wird die Fanart aber komplett in die Datenbank wandern, was das Handling, den Zugriff und die Verwaltung sehr vereinfachen und beschleunigen wird. Damit wird auch diese Problem ausgemerzt sein. Nur dazu muss ebenfalls erst das MIA Rework fertig werden.

    Na morgen ;)
    Eigentlich schon heute Mittag, haben wir vorhin schon getestet. Ist sogar im öffentlichen Forum, aber ziemlich versteckt, damit es nicht jeder findet...;)
    https://forum.team-mediaportal.com/threads/candidate-for-next-weekly.130254/
    Nimm aber nicht gleich den ersten Download, der ist noch buggy. Lies es erst zu Ende, bevor du was machst...


    Ich hatte einen HDD Crash auf meinem Spielfilme NAS. Deswegen verzögert sich die weiteren Beiträge im Thread leider etwas. Bin noch am Daten retten und ggfs wieder aufbauen.

    Nur vorab, beim Update einer laufenden MP2 Installation gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten, damit das völlig easy abläuft. Es müssen vor dem Start der Installation alle MP2 relevanten Programme beendet werden. Also der Klient, sofern der an ist, der Server und auch der Statusmonitor und der Tray Launcher... Dann klappt das Update störungsfrei. Ach, sofern man noch einen MP1 TV Server laufen hat, so muss auch dieser vorher angehalten werden...
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  7. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    hab gerade die neue "weeky" installiert und ja, die Fortschritte sind beachtlich (TV-Aufnahmen, Netzwerk Funktionalität, Fanart.....). Was allerdings teilweise noch gruselig ist, ist die usability, und hier insbesondere die Navigation mit der Fernbedienung (BlueVision, Apollo und allgemein). Ich denke MediaCenter werden vornehmlich mit der Fernbedienung gesteuert, und das ist leider in MP2 erst rudimentär möglich., selbst mit Tastatur/Maus verliere ich manchmal (gefühlt) den Focus und irre dann erstmal umher.

    Gruß
    Helios
     
    • Agree Agree x 3
  8. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Geht mir auch auf den Keks. Darüber wird intern gerade heftig diskutiert. Besserung steht wohl bald bevor.
     
  9. heiserfeger77

    heiserfeger77 Portal Pro

    Joined:
    November 10, 2009
    Messages:
    274
    Likes Received:
    39
    Ratings:
    +55 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi Lehmden,

    also erst mal wieder großes Lob an deine ausführlichen Anleitungen und Test. Viele Punkte lassen mich immer mehr zu MP2 äugen. Gerade da ich ne Server-Client Struktur bei mir habe und mich die verschiedenen gesehen-Zustände bei den verschiedene Clients nerven. Momentan tagge ich meine Filme (MKV-Buddy). Die Musik hab ich schon. Meine Serien sind leider in der Struktur (<series>\<season>. Staffel\<episode> <title>.<ext>) angelegt, so dass ich hier noch ein bißchen umschreibarbeit vor mir habe. Was ich jedoch für einen wohnzimmertauglichen HTPC unabdingbar finde, ist die Fernbedienungsteuerung. Solange dies nicht umfangreich funktioniert, bleibt es für mich eine experimentelle Software zum Ausprobieren, jedoch leider nicht gerecht es der besseren Hälfte (Frau und Kegel) als bessere Lösung zum verkaufen.

    Deswegen meine Frage wieviel funktioniert den schon an Fernbedienung. Im Einsatz hier habe ich ne Harmony 900, die als MCE sendet und am Antec Remote Fusion Gehäuse auf ein Soundgraph-Empfänger trifft. Die Hauseigene iMedion-Manager gibt dann die Sondertasten ans Shortcuter-Plugin weiter zu MP1. Hört sich kompliziert an (und ist es auch), aber deckt alle gewünschten Tasten ab und unterstützt auch externe Programme z.B. Blu-Ray-Player, Emulatoren oder ähnliches.

    Eine Verwendung von Maus und Tastatur steht übrigens außer Frage, wenn ich nicht den Haussegen riskieren will.
     
  10. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das einzige kleine Problem ist, das die Staffelnummer vor der Episodennummer fehlt. Kann man ganz schnell mit TotalCommander (Mehrfach Umbenennung, sehr mächtiges Werkzeug) erledigen. Vielleicht auch mit einer Batch- Datei.

    Die MCE wird vollständig "ab Werk" unterstützt. Außerdem steht die IRSS für MP2 zur Verfügung.

    Was genau macht das Shortcuter Plugin denn? Ich habe das nie benutzt und auch nie ausprobiert, da ich so "komplizierte Konstruktionen" nie hatte und nie haben wollte. Ich habe keinen DVD oder BD Player, keine Settopbox oder Receiver, kein "Smart-TV" oder irgendetwas ähnliches. Bei mir gibt es nur den HTPC mit MP2 drauf. Und mein AVR der seine eigene FB hat, auch als eigener Kanal auf meiner OneForAll FB. Der TV benötigt nur An/Aus, was ich direkt auf die OneForAll gemappt habe, sonst nichts. AM HTPC nutze ich seit 10 Jahren ausschließlich den Original Microsoft MCE Empfänger, der immer noch am Besten von allen Empfängern funktioniert.
     
  11. heiserfeger77

    heiserfeger77 Portal Pro

    Joined:
    November 10, 2009
    Messages:
    274
    Likes Received:
    39
    Ratings:
    +55 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hmm Totalcommander werd ich mir mal anschauen. Danke für den Tipp. Das mit dem MCE stimmt zwar, aber dann müsste der Empfänger auch der Original MCE sein. Die Signale nimmt aber nur die native iMedian-Manager an. Den IRSS hab ich damals fürs MP1 auch mal im Auge. Aber den hab ich von der Konfiguration überhaupt nicht geblickt. Mittlerweile finden sich nur noch alte Versionen von max. 2012. Wo soll der für MP2 sein?

    Das Shortcuter-Plugin steuert keine externen Geräte, sondern externe Programme (BD-Player stand hier für Arcsoft Total Theater Player), oder erstellt neue Shortcuts um gewisse Elemente (Fenster) innerhalb von Mediaportal besser anzusprechen. Ich kann z.B. sagen unterlege das Fenster Aufnahmen in Mediaportal mit dem Shortcut STRG-ALT-A. Dies kann ich dann direkt auf die Fernbedienung einer Taste zuordnen.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!