htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC (1 Viewer)

O

OL_1973

Guest
AW: Re: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

Hallo czech,

das nehme ich auch nicht persönlich ;)

Ist nur halt die Frage gewesen, wie ich das am besten Anfange. Hatte gestern noch ein "Brett" vor dem Kopf.

Ich habe mir natürlich Gedanken gemacht.

Muss jetzt mal schauen, wie viel GB das sind und hoffen, dass eine meiner Festplatten genug Platz hat :)

Nachtrag: Konnte mir jetzt von einem Kollegen eine 250 GB Festplatte (extern) ausleihen. Dort kann ich dann meine Filme, etc. auslagern ;)
 

Ralf71

Portal Member
August 7, 2010
5
0
Germany Germany
AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

Hallo JB72, danke erst einmal für deine Anleitung auf die ich leider erst jetzt gestossen bin.
Finde den Ansatz über die Speichrkarte eifach genial.
Leider hab ich da einige Probleme bzw Verständnisschwierigkeiten...
Habe mein XP Prof mit N-ligt und deiner htPX verkleinert auf der Festplatte.
Was mir jetzt eigendlich fehlt ist das Verständnis wie ich die Installationsdateinen bootfäöhig auf meine 8 GB Kingston SD4 Speicherkarte bekomme.
Bin nun seit mehr als 10 Stunden mit den verschiedensten Progs am experimentieren, leider alles ohne Erfolg. :-(
Versuche ich eine bootbares XP über das Prog PE Builder zu erzeugen, dann klappt das soweit das er von der Karte bootet und erst beim erstellen der RAM Disk abschmiert.
Mag ja sein ds ich einfach zu blöd bin, schließlich haben es ja einige hier nach deiner Anleitung hinbekommen!!!
Mittlerweile hab ich meinen PC schon völlig mit irgendwelchen mehr oder minder brauchbaren Tools vollgemüllt. (PE-Builder, Reatogo-240, hp USB Disk Storage Tool, TestDisk usw)

Ich wäre wirklich dankbar wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.
 

JB72

MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 15, 2007
    791
    128
    47
    Bremen
    Germany Germany
    AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

    Wenn du einen von den Adaptern hast die ich im ersten Posting empfohlen haben und auch eine der Karten, denn nicht jede ist bootbar (! Stichwort fixed) dann kannst du ganz einfach von der HD ein Image machen und auf die CF Karte bringen, das verhält sich dann wie bei einer HDD.

    Du solltest der CF Karte aber auch das richtige Aligment gönnen, dann holst du a) das letzte bischen raus aus der Karte und b) lebt sie länger.
     

    Ralf71

    Portal Member
    August 7, 2010
    5
    0
    Germany Germany
    AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

    Danke für dier schnelle Antwort!!!
    Dachte eigendlich das die Karte bootbar ist, schließlich bootet sie ja wenn ich sie mit dem PE-Builder bearbeite. Wrde mir dann wohl mal nen passende Karte besorgen müssen.
     

    JB72

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 15, 2007
    791
    128
    47
    Bremen
    Germany Germany
    AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

    Nun PE ist etwas anderes wie nen echtes XP. Wenn ich aber die Preise sehe der CF Karten:

    TRANSCEND CF KARTE 8GB 266X im Conrad Online Shop

    Dann ist es im Grunde "absurd" diesen Gedanken zu verfolgen. CF Karten sind im Preis explodiert, da kannst du dir lieber eine SSD zulegen.
     

    Ralf71

    Portal Member
    August 7, 2010
    5
    0
    Germany Germany
    AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

    So, habe mir nun eine Intel SSD mit 40 GB zugelegt.
    War nach der neuen Installation auch wirklich schnell. Nur nach den MS Updates und den ION Treibern kannste Dir beim Booten ne Tasse Tee machen. Geschwindigkeitsplus zur alten HD gleich 0. :-(

    Werde jetzt mal weiter rumdocktern und schauen wie es sich entwickelt.
     

    JB72

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • June 15, 2007
    791
    128
    47
    Bremen
    Germany Germany
    AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

    Dann ist da was schief gelaufen.

    Habe auch die 40GB Intel und die rennt im ASROCK ION330 wie Donner ... allerdings mit Windows 7. Unter XP musst du das Aligment richtig setzen vor der Installation. Nimm lieber W7.
     

    Ralf71

    Portal Member
    August 7, 2010
    5
    0
    Germany Germany
    AW: htXP --> Abgespecktes XP als Grundlage für den HTPC

    ...dat ist auch schon wieder so eine Sache. Wollte die SSD nach Anleitung aus ner Chip, SSD: So hält die Hightech-Festplatte 8x länger - CHIP Online, vorbereiten. Dort wird gezeigt, wie mit mittels DiskPart und dem Befehl: align die Platte vorbereitet. Nur leider arbeiten die mit der Version 6.1.7600, im Netz kriegt man aber scheinbar nur die 1.00.0.1.
    Habs dann irgendwann aufgegeben und XP so installiert.
     

    käpplelupfer

    Portal Member
    August 20, 2010
    18
    0
    Hallo!

    ich habe ein kleines Problem mit dem EWF

    es kommt beim booten in englisch, das das system nicht richtig herunter gefahren wurde, normal starten in 30 sekunden ...

    Das kommt sobald ich in autostart etwas rein tu, oder osrik verwende.
    da wird dann auf lwc geschrieben und das passt ohm nicht, daherbeim nöchsten boot diese anzeige, was ja nicht sinn und zweck der sache ist.

    kann mir da jemand weiter helfen?

    danke!!
    gruß KL
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom