IMDisk HowTo | Page 11

Discussion in 'Tipps, Tricks & Tutorials' started by Lehmden, March 7, 2012.

  1. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    mhh, ich habe mit Verwendung der Ramdisk und Timeshifting Probleme. Habe 8 GB Ram und setzt davon 3 GB für die RAMDISK ein. nach mehren Aufnahmen und Standby / Resumes verabschiedet sich immer der Tuner 1. dieser wird erst durch einen Neustart oder Abschuss des TV Service über den Task Manager. wieder frei gegeben. Ich kann das Verhalten über einen Stresstest reproduzieren. Mit RAm Disk macht der Tuner 1 relativ schnell dicht (Anzahl der Subchannels steigt und Anzeige wird rot). Mit Timeshifting auf der Festplatte läuft die Sache gefühlt stabiler. Installation der Ram Disk habe ich gemäß Anleitung gemacht. Keine Ahnung , ob es hier einen wirklichen Zusammenhang gibt?!

    Habe das auch hier beschreiben inkl. Logs. https://forum.team-mediaportal.com/threads/probleme-mit-cine-s2-karte-tv-server-abstürze.121126/


     
    Last edited: August 27, 2013
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. radical

    radical Portal Pro

    Joined:
    December 16, 2010
    Messages:
    1,466
    Likes Received:
    150
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +219 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Was heißt "gefühlt stabiler" ? Kommt es zu Fehlern während des Stresstest und timeshiften auf der HDD?
     
  4. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    ja, kommt es, aber deutlich später als im Vergleich mit RAMDISK, manchmal bekomme ich ca 200 connections, manchmal nur etwas über 100, bei der RAMDisk deutlich früher und im Betrieb eben zu den Problemen, die ich bisher nach Neuinstallation und Timeshift mit HDD nicht mehr hatte
     
  5. kkkorbi

    kkkorbi Portal Member

    Joined:
    October 1, 2005
    Messages:
    36
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Hi @ all.
    Also ich sehe das, das das mit dem Resume /Standby nut mit dem TV-Server zu tun. Bei Standby wird ja der RAM im Rechner noch mit Strom versorgt. Nun muss die Maschine nach dem "aufwecken" erst mal alle für das OS geladen Module initialisieren und da könnte das Problem beim TV-Server sein. Datenbank hochfahren (sowieso nicht so gesund für eine DB) und die angeschlossen Geräte "erwecken". Hier liegt auch noch ein Problem - TV-Karten...

    Also ich muss auch öfters mal den TV-Server Rechner neustarten, weil sich MP verabschiedet.

    Mein Tip: Stromsparenden Rechner besorgen und laufen lassen...[DOUBLEPOST=1378044146][/DOUBLEPOST]Ach habe gerade gelesen, du hast eine Cine S2 TV Die habe ich auch. Von der bin ich übrigens nicht sehr begeistert, da ich mit entsetzen festgestellt habe, das mein Mainboard für diese Karte mehr als ungeeignet ist (Gigabyte H55M-USB3) - zu wenig Power auf dem PCI-E siehe Herstellerseite.

    Insgesamt tendiere ich meinen SBS-Server (mein zweiter TV-Server mit FireDTV S2 ausgestattet) eine Thunderbolt PCI-E Expension-Box zu verpassen und dort die Cine-S2 - Karten zu verbauen und meinen Haupt-TV-Server zum Client zu "degradieren" Siehe Thread: https://forum.team-mediaportal.com/...c-design-mit-smallbusinessserver-2011.120745/
     
  6. juro

    juro Portal Pro

    Joined:
    March 23, 2009
    Messages:
    1,113
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +49 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Also ich habe jetzt weitere Test gemacht und habe die RAM Disk nicht mehr mit 3 GB laufen lassen sondern mit 4GB, seitdem läuft die Sache irgendwie stabiler und ich habe akut keine Probleme im Tagesbetrieb mehr.
     
  7. dronline

    dronline Portal Member

    Joined:
    December 19, 2012
    Messages:
    23
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich habe Probleme beim erstellen des Images unter Win7 64Bit.
    Ich bekomme immer den Fehler "Cannot open drive for direct access"

    Habe es über den Explorer -> Rechtsklick probiert und über das ImDisk Programm mit Rechtsklick -> Save to image file

    Sieht nach einem Berechtigungsproblem unter Win7 aus. Das Mounten/Zugreifen funktioniert problemlos.

    Edit:
    Das Vergrößern scheitert auch am Zugriff

    Gruß DrOnline
     
  8. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,717
    Likes Received:
    1,122
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,404 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Der Explorer hat keine Adminrechte, daher die Fehlermeldung. Ich habe bei mir alles in eine kleine Batch-Datei gesteckt, die beim Startup aufgerufen wird. Da dann aber noch immer die UAC zuschlägt, habe ich diese abgeschaltet.

    Gruß,
    HTPC-Sourcer
     
  9. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,850
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Versucht doch mal das Toolkit:
    http://reboot.pro/files/file/284-imdisk-toolkit/
    Damit ist die ganze "Batcherei" und das hantieren mit den Disk Images nicht mehr nötig. Geht super einfach. Nur das Toolkit installieren (installiert IMDIsk gleich mit) und die RAM Disk mit dem GUI konfigurieren... Selbst das Verschieben der Temp Ordner kann man in dem GUI erledigen...
     
    • Thank You! Thank You! x 1
    • Agree Agree x 1
  10. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,717
    Likes Received:
    1,122
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,404 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Danke für den Hinweis.das sieht sehr elegant aus. Ich werde es gelegentlich mal installieren.
     
  11. dronline

    dronline Portal Member

    Joined:
    December 19, 2012
    Messages:
    23
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich habs nun über die Aufgabenplanung und die Batch-Datei realisiert ("Beim Anmelden").
    Das Erstellen des Images habe ich über die Console mit Adminrecht (Rechtsklick auf Console -> Starten mit Adminrecht) durchgeführt
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!