Moving Pictures | Page 59

Discussion in 'Plugins & Erweiterungen' started by Ragendorf, January 26, 2010.

  1. Asca

    Asca Portal Pro

    Joined:
    July 30, 2011
    Messages:
    631
    Likes Received:
    34
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +47 / 0
    jab habe ich auch. kurze Fehlermeldung und dann das selbe bild wen ich ein film in zurück in den importer schicke


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. goofy84

    goofy84 Portal Pro

    Joined:
    September 29, 2007
    Messages:
    169
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +2 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    könnte mir jemand mal helfen ?
    Bei mir funktionieren 2 Kategorien nämlich ungesehene Filme und alle Filme nicht richtig, ich bekomme irgendwelche Texte auf dem Bildschirm angezeigt. Die Kategorien Genre und neue Filme funktionieren perfekt und die Filmtitel sowie die das Coverart wird richtig angezeigt. Muss ich hier manuell etwas verändern ? Ich nutze 1.3 und die Moving Pics Version die beim extention installer als akutellste angezeigt wird.

    Bei den alten Moving Pic Versionen wurden diese Kategorien als Standart vorbelegt, d.h. ich habe keine Kategorien selbst kreiert.

    [​IMG]
    Vielen Dank
     
    Last edited: April 21, 2013
  4. D3ltoroxp
    • Premium Supporter

    D3ltoroxp MP Donator

    Joined:
    June 1, 2008
    Messages:
    3,308
    Likes Received:
    133
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +207 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wie kann man bestimmte Titel von zukünftiger Suche ausschließen, hierbei geht es um Serientitel, die er immer wieder als Film aufnimmt oder nehmen will. Kann ich das irgendwo hinterlegen, das er folgende Namen ignorieren soll, da es wohl so nicht klappt, lösche die Sachen immer und dort steht ja wird für weitere Titel ignoriert...
     
  5. SaTiGrrrr

    SaTiGrrrr Portal Pro

    Joined:
    April 21, 2013
    Messages:
    53
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hey,

    kann ich einen Film mit zwei Quellen gleichzeitig verknüpfen? Zb bei Herr der Ringe sind es zwei Blu Rays zu einem Film. Ich habe den Film jetzt einfach zwei mal in der DB was aber etwas unschön ist.

    Danke
     
  6. WhoCares75
    • Premium Supporter

    WhoCares75 MP Donator

    Joined:
    April 11, 2009
    Messages:
    74
    Likes Received:
    9
    Ratings:
    +9 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja kannst Du. Wenn Du die beiden zum Importer zurück schickst, hast Du im Importer die Möglichkeit die beiden Teile als Eines zu behandeln.
    Mit STRG+Links beide markieren und dann gibt es ein Symbol welches ungefähr wie ein umgedrehtes Y aussieht. Das anklicken und dann den Film wieder einlesen lassen.
     
  7. SaTiGrrrr

    SaTiGrrrr Portal Pro

    Joined:
    April 21, 2013
    Messages:
    53
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    danke, funktioniert wunderbar.
     
    • Like Like x 1
  8. Keksebacker

    Keksebacker Portal Member

    Joined:
    May 9, 2013
    Messages:
    28
    Likes Received:
    1
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +4 / 1
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    Guten Tag,

    ich bin gerade auf der Suche nache einer Alternative für das Windows Media Center.
    Versuche mich somit nun an MP.
    Eines der wichtigsten Kriterien für den Umstieg wäre möglichst wenig Arbeit.

    Da meine Filmsammlung doch schon sehr groß ist, würde das wahrscheinlich den Größten Aufwand bedeuten.
    Als Plugin möchte ich "Moving Pictures" verwenden.

    Infos, Cover und Backdrops wurden mit dem "Film Info! Organizer" eingepflegt.
    Jeder Film befindet sich in einem eigenen Ordner.

    Struktur:
    - Film
    - backdrop.jpg​
    - folder.jpg​
    - Film.mkv​
    - info.xml​

    Nun möchte ich für "Moving Pictures" einzig und alleine die Infos aus der "info.xml" nutzen.

    Aufbau der "info.xml":
    Code (Text):
    1. <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    2. <FilmInfo
    3. AudioSprachen="German"
    4. AudioCodec="DTS"
    5. AudioKanäle="6"
    6. VideoBreite="1280"
    7. VideoHöhe="528"
    8. VideoCodec="AVC"
    9. VideoBildwiederholungsrate="24"
    10. VideoSeitenverhältnis="2.40:1"
    11. VideoAuflösung="720"
    12. Sort="Film A"
    13. Datum=""
    14. Position=""
    15. MediaInfo=""
    16. Inhalt=""
    17. Kurzbeschreibung=""
    18. Spieldauer="01h 34mn"
    19. Bewertung="5.1"
    20. FSK="16"
    21. Genre="Horror, Mystery, Thriller"
    22. Produktionsland="Frankreich, USA"
    23. Produktionsjahr="2012"
    24. Studios="Anibrain Digital Technologies"
    25. Autoren="Michael J. Bassett"
    26. Regisseur="Michael J. Bassett"
    27. Darsteller="Adelaide Clemens, Sean Bean, Kit Harington, Carrie-Anne Moss, Malcolm McDowell, Radha Mitchell, Deborah Kara Unger, Martin Donovan, Heather Marks"
    28. IMDB_ID="tt0938330"
    29. Orginaltitel="Movie a"
    30. Titel="Film A"
    31. xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"/>
    Wäre es möglich aus dieser "info.xml" eine neue angepasste "Movie Details Data Source" anzulegen, die ich unter "Importer Settings" auswählen kann?
    Da ich, bis alles unter MP einwandfrei funktioniert, weiterhin das WMC nutzen werde möchte ich auf die oben genannte Struktur eigentlich nicht verzichten.

    Vielen Dank schon mal!

    Grüße

    EDIT:
    Ich kann aus den bestehenden Daten eine *.nfo im xbmc-Standard sehr schnell erstellen.
    Kann ich dem "Movie Importer" beibringen, dass er nur "movie.nfo" berücksichtigt?
    Wenn die NFO "movie.nfo" heißt werden keinen Daten geladen, benenne ich diese jedoch wie die Fildatei funktioniert es anstandslos.
     
    Last edited: May 9, 2013
  9. MichiSG

    MichiSG Portal Member

    Joined:
    August 2, 2009
    Messages:
    10
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Hallo zusammen,

    ich habe leider ein größeres Problem, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen könnte.
    Ich habe eine zusätzliche Festplatte an meinen HTPC angeschlossen und nicht geich bemerkt, dass sich dabei der Laufwerksbuchstabe des optischen Laufwerks verschoben hat. Wahrscheinlich habe ich dann die MovingPictures Config so geöffnet, bevor ich die Laufwerksbchstaben wieder in ordnung gebracht habe. Jetzt fehlen mir leider alle Filme die von DVD/Blueray eigelesen worden sind in Moving Pictures. Diese wurden ja in der config normalerweise "Rot" dargestellt, sind jetzt einfach nicht mehr vorhanden... Ein Datenbank-backup gibt es leider nicht. Muss ich jetzt alle neu einlesen lassen oder gibt es die chance, dass ich die Info's reaktivieren kann?

    Gruß und schonmal tausen Dank

    Michi
     
  10. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,407
    Likes Received:
    469
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +848 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    die sind weg ! leider. database wurde überschrieben.
    bei so einer änderung der hardware IMMER den ordner "database" sichern - dann könntest du korrigieren :)
     
  11. Leboeff
    • Premium Supporter

    Leboeff MP Donator

    Joined:
    December 10, 2011
    Messages:
    65
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @ Keksebacker

    Ich benutze auch den FilmInfo Organizer. Hab mir mal einen Grabber angepasst.

    Stell mal den Orginazer auf "Media Browser" (Einstellungen -> Media Center)

    Sollte dann im Ordner so ausschauen:
    backdrop.jpg
    Folder.jpg
    movie.xml
    und der film

    Unter Movingpictures stellst du bei "Data Sourses:" -> manuelly manage movie data sourses ein

    Unter den Backdrop und Cover Sourses stellst du nur Local ein.
    Unter Movie data sourses stellst du nur die Datei im anhang ein.

    und dann sollte es funktionieren
    Lass hören ob´s geklaptt hat.

    mfg Stefan
     

    Attached Files:

Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!